Datenschutz

Daten­schutz­erklärung(Stand 01.03.2022)
1. Allgemeines

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sind uns ein wichtiges Anliegen. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten (im folgenden „Daten“) vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Soweit auf unseren Seiten Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen etc.) verarbeitet werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. 

Die Datenübertragung im Internet kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist somit nicht möglich. Um die größtmögliche Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, ergreifen wir deshalb umfassende technische und organisatorische Maßnahmen.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Webseite.

2. Verantwortlicher

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer Daten im Sinne der DSGVO und der weiteren gesetzlichen Bestimmungen ist die

LOVT Fitness GmbH

Doningasse 12/1/5, 1220 Wien

FN: 481058p 

UID: AT U72949009

Kammer: WK Wien

Gericht: Handelsgericht Wien

Telefon +43 1 3610500

office@lovt.com

www.lovt.com

Geschäftsführer (Vertreter): Christoph Pomper

3. Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen nach der Datenschutz-Grundverordnung (im folgenden „DSGVO“), dem Datenschutzgesetz, dem Telekommunikationsgesetz (im folgenden „TKG“) sowie den sonstigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Wenn die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich genannt wird, beruht die Verarbeitung Ihrer Daten auf folgenden Rechtsgrundlagen:

  • wenn wir Ihre Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck eingeholt haben, dient Art 6 Abs 1 lit a DSGVO als Rechtsgrundlage;

  • wenn die Verarbeitung von Daten für die Erfüllung eines Vertrages (zB Webshop, Buchungstool, Nutzeraccount etc) erforderlich ist, dient Art 6 Abs 1 lit b DSGVO als Rechtsgrundlage. Von dieser Rechtsgrundlage ist auch die Verarbeitung von Daten zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen (zB Anfragen zu unserem Angebot) erfasst;

  • wenn die Verarbeitung der Daten zur Erfüllung einer uns obliegenden rechtlichen Verpflichtung (zB Erfüllung abgabenrechtlicher Pflichten) erforderlich ist, dient Art 6 Abs 1 lit c DSGVO als Rechtsgrundlage;

  • wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, dient Art 6 Abs 1 lit d DSGVO als Rechtsgrundlage;

  • ist die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten unser Interesse an der Verarbeitung nicht, dient Art 6 Abs 1 lit f DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies ist etwa der Fall bei der Verwendung von Analysetools, um unsere Webseite für unsere Kunden stetig zu verbessern.

4. Dauer der Speicherung

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Sofern in dieser Datenschutzerklärung nichts anderes angegeben ist, gilt hinsichtlich der Speicherdauer Ihrer Daten Folgendes: 

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Wegfall des jeweiligen Zweckes bzw Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Ihre Daten werden ebenso gelöscht, wenn Sie uns zur Löschung auffordern, soweit nicht aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen eine Aufbewahrungspflicht besteht oder die Notwendigkeit der Speicherung zur Erfüllung eines Vertrages besteht.

5. Verarbeitung von Daten

Wir verarbeiten Daten grundsätzlich nur, aufgrund Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Eine Ausnahme hiervon besteht, wenn die Einholung Ihrer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist oder/und die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen erlaubt ist. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten, soweit dies für den Betrieb unsere Webseite sowie deren Funktionalität und Optimierung erforderlich ist sowie zur Anbahnung und/oder Erfüllung von Verträgen und um Ihre Stellenbewerbungen zu verwalten.

5.1 Kundendaten

Soweit dies zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, verarbeiten wir Ihre in diesem Zusammenhang erhobenen Daten.

Bei der Vereinbarung eines Probetrainings erheben und verarbeiten wir folgende Daten: Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Wunschtermin. Wir verarbeiten diese Daten, um mit Interessenten in Kontakt zu treten, einen Termin zu vereinbaren, das Probetraining vorzubereiten sowie der Durchführung sonstiger vorvertraglicher Maßnahmen. Ohne Bereitstellung dieser Daten kann kein Probetraining durchgeführt werden. Die Daten werden nach Ablauf von zwölf Monaten nach Durchführung des Probetrainings gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Soweit Sie uns nicht eine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO erteilt haben, erfolgt die Verarbeitung der Daten aufgrund von Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.

Beim Abschluss und der Durchführung eines Mitgliedschaftsvertrags erheben und verarbeiten wir folgende Daten: Name, Geburtsdatum, Geschlecht, ein Lichtbild, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mitgliedsnummer, Passwort, IBAN, BIC, Kontoinhaber, Einwilligung SEPA Lastschriftverfahren, Vertragsbeginn und Vertragsdauer. Wir verarbeiten diese Daten zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses sowie im Zuge der uns treffenden abgabenrechtlichen Pflichten. Ohne Bereitstellung dieser Daten kann kein Vertrag abgeschlossen werden. Die Daten werden für die Dauer des Vertrages verarbeitet und gespeichert. Nach Erfüllung des Vertrages und Beendigung der Geschäftsbeziehung werden die Daten nach Ablauf von zwölf Monaten gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Soweit Sie uns nicht eine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO erteilt haben, erfolgt die Verarbeitung der Daten aufgrund von Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Die Verarbeitung zur Erfüllung von abgabenrechtlichen Vorschriften erfolgt aufgrund von Art 6 Abs 1 lit c DSGVO.

Bei der Buchung und Durchführung von Kursen verarbeiten wir folgende Daten: Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mitgliedsnummer und Buchungsdaten. Wir verarbeiten diese Daten, um die Teilnahme durch unsere Mitglieder und die Durchführung der Kurse administrieren zu können. Ohne Bereitstellung dieser Daten kann keine Kursbuchung durchgeführt werden. Die Daten werden für die Dauer des Vertrages verarbeitet und gespeichert. Nach Erfüllung des Vertrages und Beendigung der Geschäftsbeziehung werden die Daten nach Ablauf von zwölf Monaten gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Soweit Sie uns nicht eine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO erteilt haben, erfolgt die Verarbeitung der Daten aufgrund von Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.

Bei der Buchung und Durchführung von personalisierten Leistungen (insbesondere Personal Training, Mentaltraining, Physiotherapie, Ernährungsberatung, Diagnostik etc) werden über die im Zuge des Abschlusses eines Mitgliedschaftsvertrags bereits erhobenen Daten weitergehende Daten, insbesondere sensible Daten nach Art 9 Abs 1 DSGVO wie Gesundheitsdaten, erhoben und verarbeitet. Diese Daten werden zur personalisierten Durchführung der jeweiligen Leistungen benötigt. Ohne Bereitstellung dieser Daten kann keine Leistung erbracht werden. Nach Erfüllung des Vertrages und Beendigung der Geschäftsbeziehung werden die Daten nach Ablauf von zwölf Monaten gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Soweit Sie uns nicht eine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO erteilt haben, erfolgt die Verarbeitung der Daten aufgrund von Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Die Verarbeitung von sensiblen Daten erfolgt aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nach Art 9 Abs 2 lit a DSGVO oder zum Zweck der medizinischen Diagnostik bzw Behandlung aufgrund von Art 9 Abs 2 lit h DSGVO.

5.2 Kontaktformular

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit, mit uns über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben (Name, E-Mail-Adresse, Anfragetext) zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise auf anderer Weise auf unserer Seite erhoben werden, erfolgt nicht.

Alternativ können Sie mit uns über die auf der Webseite angegebene E-Mail-Adresse in Kontakt treten. In diesem Fall werden die mit Ihrer E-Mail übersendeten Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet.

Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten bei der Verwendung des Kontaktformulars und bei der Kontaktaufnahme mittels E-Mail dient Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, weil ein berechtigtes Interesse an der Kontaktbearbeitung besteht. Zielt die Kontaktaufnahme auf die Erfüllung oder den Abschluss eines Vertrages ab, dient darüber hinaus auch Art 6 Abs 1 lit b DSGVO als Rechtsgrundlage.

5.3 Server-Logdaten

Aus technischen Gründen werden unter anderem folgende Daten, die Ihr Internet-Browser automatisch an uns bzw an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Server-Logfiles):

  • Browsertyp und -version

  • verwendetes Betriebssystem

  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)

  • Hostname des zugreifenden Computersystems

  • Webseite, die Sie besuchen

  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs

  • Ihre Internet-Protokoll-Adresse (im folgenden „IP-Adresse“)

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Die Verarbeitung der Daten ist erforderlich, um die Funktionalität unserer Webseite sicherstellen zu können. Weiters werden Sie zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können. 

Als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dient Art 6 Abs 1 lit b und lit f DSGVO.

Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Bereitstellung unserer Dienste, zur Einhaltung unserer gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihnen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist. Bei einer darüberhinausgehenden Speicherung wird Ihre IP-Adresse gelöscht oder anonymisiert/verfremdet, wodurch eine Zuordnung nicht mehr möglich ist.

6. Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf unsere Webseite sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, welche beim Aufruf unserer Webseite in Ihrem Internetbrowser bzw vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Diese Dateien richten keinen Schaden in Ihrem Computersystem an. Diese Cookies dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote nutzerfreundlich zu gestalten und zu optimieren, indem durch eine charakteristische Zeichenfolge eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht wird.

Es handelt sich dabei zumeist um sogenannte Session-Cookies, die nach dem Ende Ihres Besuches auf unserer Webseite automatisch wieder gelöscht werden. Einige Cookies bleiben jedoch auf Ihrem Computersystem gespeichert, um Sie automatisch beim nächsten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen. Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computersystem befinden, löschen oder die Speicherung von Cookies deaktivieren.

Beim erstmaligen Aufruf unserer Webseite werden Sie durch einen Infobanner über die verwendeten Cookies informiert. Bei nicht funktionsbedingt erforderlichen Cookies ersuchen wir im Infobanner um Ihre Einwilligung. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Cookies, die für den Betrieb unserer Webseite unbedingt erforderlich sind, werden aufgrund von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO gespeichert, da ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Bereitstellung unserer Webseite besteht. Für Cookies, auf die das nicht zutrifft, benötigen wir Ihre Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

Mehr Informationen: https://www.allaboutcookies.org.

6.1 Google Analytics

Wir verwenden auf dieser Webseite Google Analytics der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) um Besucherdaten statistisch auszuwerten. Dabei verwendet Google Analytics zielorientierte Cookies. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mithilfe des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics-JavaScript (ga.js, analytics.js, dc.js) können Webseite-Besucher verhindern, dass Google Analytics ihre Daten verwendet. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wenn Sie auf die Schaltfläche "Cookies" in der linken unteren Ecke klicken und danach den Schalter neben "Analytics-Cookies" ausschalten, können Sie verhindern, dass Google weitere Besuche auf unserer Webseite erfasst. Achtung: Das Löschen von Cookies, die Nutzung des Inkognito/Privatmodus Ihres Browsers oder die Nutzung eines anderen Browsers führt dazu, dass wieder Daten erhoben werden.

Wir haben mit Google einen Direktkundenvertrag zur Verwendung von Google Analytics abgeschlossen, indem wir den “Zusatz zur Datenverarbeitung” in Google Analytics akzeptiert haben. Mehr über den Zusatz zur Datenverarbeitung für Google Analytics finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/3379636?hl=de&utm_id=ad.

Wir haben auf unserer Webseite die IP-Adressen-Anonymisierung von Google Analytics implementiert. Diese Funktion wurde von Google entwickelt, damit diese Webseite die geltenden Datenschutzbestimmungen und Empfehlungen der lokalen Datenschutzbehörden einhalten kann, wenn diese eine Speicherung der vollständigen IP-Adresse untersagen. Die Anonymisierung bzw Maskierung der IP-Adresse findet statt, sobald die IP-Adressen im Google Analytics-Datenerfassungsnetzwerk eintreffen und bevor eine Speicherung oder Verarbeitung der Daten stattfindet. Mehr Informationen zur IP-Anonymisierung finden Sie auf https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=de.

Wir haben in Google Analytics die Funktionen für Werbeberichte eingeschaltet. Die Berichte zu demografischen Merkmalen und Interessen enthalten Angaben zu Alter, Geschlecht und Interessen. Damit können wir uns - ohne diese Daten einzelnen Personen zuordnen zu können - ein besseres Bild von unseren Nutzern machen. Mehr über die Werbefunktionen erfahren Sie auf https://support.google.com/analytics/answer/3450482?hl=de_AT&utm_id=ad. Sie können die Nutzung der Aktivitäten und Informationen Ihres Google Kontos unter “Einstellungen für Werbung” auf https://adssettings.google.com/authenticated per Checkbox beenden.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 165 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a DSGVO und soweit ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltes zur Optimierung unserer Webseite und unseres Angebots besteht, ebenso auf Basis von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Google verwendet die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, dadurch wird die Einhaltung des europäische Datenschutzrechts umgesetzt.

Ihre Nutzerdaten werden für die Dauer von 14 Monaten aufbewahrt und anschließend gelöscht. 

6.2 Facebook Pixel

Wir verwenden zudem Facebook-Pixel, von der Firma Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland. Damit können wir erkennen, wie erfolgreich eine Facebook Werbeanzeigeneinschaltung ist. 

Von Facebook erhalten wir nur statistische und anonymisierte Daten ohne direkten Personenbezug. Die Datenschutzrichtlinien, welche Informationen Facebook sammelt und wie diese verwendet werden, finden Sie auf https://www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie bei Facebook angemeldet sind, finden Sie die Datenschutzbestimmungen von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy/.

Die Datenverarbeitung durch die Nutzung von Facebook-Pixel erfolgt bei Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO und darüber hinaus aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Optimierung unserer Webseite, Angebote und Marketingmaßnahmen ebenso aufgrund von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Facebook verwendet die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, dadurch wird die Einhaltung des europäische Datenschutzrechts umgesetzt.

Sie können eine erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit kostenlos widerrufen. Dies durch Änderung der Browser- oder Cookies-Einstellungen.

6.3 Nutzung von Google Fonts

Wir verwenden Google Fonts der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies an die Google Fonts API gesendet. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Mehr zu diesen und weiteren Fragen finden Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis von Art 6 Abs 1 lit a DSGVO und soweit ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltes zur Optimierung unserer Webseite und unseres Angebots besteht, ebenso auf Basis von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Google verwendet die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, dadurch wird die Einhaltung des europäische Datenschutzrechts umgesetzt.

 

6.4 YouTube

Wir verwenden auf unserer Webseite Plugins des Videodienstes YouTube, der Firma YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Durch das Aufrufen von Seiten unserer Webseite, die YouTube Videos integriert haben, werden Daten an YouTube übertragen, gespeichert und ausgewertet. Sollten Sie ein YouTube-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Die Datenverarbeitung durch die Nutzung von YouTube erfolgt bei Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO und darüber hinaus aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Optimierung unserer Webseite und Angebote ebenso aufgrund von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Google verwendet die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, dadurch wird die Einhaltung des europäische Datenschutzrechts umgesetzt.

6.5 Nutzung von GoogleMaps

Wir verwenden Google Maps der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite. Durch die Nutzung der Funktionen dieser Karte werden Daten an Google übertragen. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Die Verwendung von Google Maps ermöglicht Ihnen unseren Standort leichter zu finden. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps wird Ihre IP-Adresse in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. 

Die Datenverarbeitung durch die Nutzung von YouTube erfolgt bei Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO und darüber hinaus aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Optimierung unserer Webseite und Angebote ebenso aufgrund von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Google verwendet die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, dadurch wird die Einhaltung des europäische Datenschutzrechts umgesetzt.

7. Soziale Netzwerke

Wir betreiben eigene Profile in verschiedenen sozialen Netzwerken, um mit unseren Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und über unser Angebot zu informieren. Wir verwenden daher auch Funktionen dieser sozialen Netzwerke auf unserer Webseite.

Wenn Sie unsere Seiten in den sozialen Netzwerken aufrufen, gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Betreiber. Soweit in dieser Datenschutzerklärung nichts anderes angegeben ist, verarbeiten wir nur jene Daten der Nutzer, die mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke kommunizieren.

Im Folgenden finden Sie die Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke sowie die relevanten datenschutzrechtlichen Angaben:

7.1 Facebook

Wir verwenden auf dieser Webseite Funktionen von Facebook, einem sozialen Netzwerk der Firma Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland. Dadurch können auch Daten an Facebook übertragen werden (IP-Adresse, Browserdaten, Datum und Zeitpunkt, Cookies). Wir überwachen diesen Datenaustausch nicht und speichern nichts darüber. Sollten Sie ein Facebook-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet. Welche Funktionen Facebook bereitstellt, können Sie auf https://developers.facebook.com/docs/plugins/ nachlesen. Die Datenschutzrichtlinien, welche Informationen Facebook sammelt und wie sie diese verwenden finden Sie auf https://www.facebook.com/policy.php.

Die Datenverarbeitung durch die Nutzung von Facebook erfolgt bei Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO und darüber hinaus aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Optimierung unserer Webseite und Angebote ebenso aufgrund von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Facebook verwendet die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, dadurch wird die Einhaltung des europäische Datenschutzrechts umgesetzt.

7.2 Twitter

Wir verwenden auf dieser Webseite Funktionen von Twitter, dem sozialen Netzwerk der Firma Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland. Dadurch können auch Daten an Twitter übertragen werden (IP-Adresse, Browserdaten, Datum und Zeitpunkt, Cookies). Wir überwachen diesen Datenaustausch nicht und speichern nichts darüber. Sollten Sie ein Twitter-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet. Wenn Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten durch Twitter wissen möchten, finden Sie alle Informationen in der Twitter Datenschutzrichtline auf https://twitter.com/de/privacy. Sollten Sie ein Konto bei Twitter haben, können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen in den Konto- Einstellungen unter https://twitter.com/settings/account ändern.

Die Datenverarbeitung durch die Nutzung von Twitter erfolgt bei Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO und darüber hinaus aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Optimierung unserer Webseite und Angebote ebenso aufgrund von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Twitter verwendet die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, dadurch wird die Einhaltung des europäische Datenschutzrechts umgesetzt.

7.3 Instagram

Wir verwenden auf unserer Webseite Funktionen des sozialen Netzwerks Instagram der Firma Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA. Mit den Funktionen zum Einbetten von Instagram-Inhalten (Embed-Funktion) können wir Bilder und Videos anzeigen. Durch den Aufruf von Seiten, die solche Funktionen nutzen werden Daten (IP-Adresse, Browserdaten, Datum und Zeitpunkt, Cookies) an Instagram übermittelt, gespeichert und ausgewertet. Wir überwachen diesen Datenaustausch nicht und speichern nichts darüber. Sollten Sie ein Instagram-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet. Die Datenschutzrichtlinien, welche Informationen Instagram sammelt und wie sie diese verwenden finden Sie auf https://help.instagram.com/155833707900388.

Die Datenverarbeitung durch die Nutzung von Instagram erfolgt bei Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO und darüber hinaus aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Optimierung unserer Webseite und Angebote ebenso aufgrund von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Instagram verwendet die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, dadurch wird die Einhaltung des europäische Datenschutzrechts umgesetzt.

8. Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, willigen Sie bis auf Widerruf ein, dass Sie einen personalisierten Newsletter von LOVT erhalten und erlauben uns dadurch auch die Zusendung von Werbung zu unseren Angeboten, Leistungen und Produkten. Um einen auf Ihre Bedürfnisse optimal zugeschnittenen Newsletter zu erhalten, erfolgt eine Auswertung, ob und wann der Newsletter geöffnet wird und welche Links Sie anklicken. Diese Auswertung dient dazu, die Lesegewohnheiten unserer Abonnenten zu erfassen und unsere Inhalte individuell anzupassen. Die Einwilligung zum Erhalt des Newsletters ist nicht erforderlich, um unsere Angebote und Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Zur Anmeldung des Newsletters werden folgende Daten erhoben: Name, E-Mail-Adresse. Diese Daten nutzen wir ausschließlich für unseren Newsletter und geben diese nicht weiter.

Zur Auswertung des Erfolgs unseres Newsletters erheben wir Information zu Ihrem Browser und Ihrem Betriebssystem, Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt des Abrufs des Newsletters.

Sie können die Anmeldung zum Newsletter jederzeit kostenlos widerrufen. Sie finden dazu in jedem Newsletter am Ende einen Link. Weiters können Sie Ihre Einwilligung etwa auch durch eine Nachricht per Post an LOVT Fitness GmbH, Doningasse 12/1/5, 1220 Wien oder per E-Mail an datenschutz@lovt.com widerrufen.

Die Datenverarbeitung für den Versand des Newsletters erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Die Datenverarbeitung für die Erfolgsmessung erfolgt darüber hinaus auch aufgrund von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, weil ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltes zur Optimierung unseres Newsletters und unseres Angebots besteht.

Wir speichern die für den Versand Ihres personalisierten Newsletters erhobenen Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung zur Zusendung des Newsletters. Sollten Sie sich vom Newsletter abmelden, löschen wir sämtliche Daten. Wir behalten uns jedoch vor, zum Zweck der möglichen Abwehr von Ansprüchen ausgetragene E-Mail-Adressen zum Nachweis einer früher gegebenen Einwilligung aufgrund unseres berechtigten Interesses nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen bzw Aufbewahrungspflichten zu speichern.

9. Datensicherheit

Unser erklärtes Ziel ist es, alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und Ihre Daten so zu verarbeiten, dass sie vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt sind.

Durch die Verwendung modernster Sicherheitssoftware, Kodierungs- und Verschlüsselungsverfahren entspricht unsere IT-Infrastruktur den üblichen Sicherheitsstandards.

Zusätzlich fördern wir die Sicherheit Ihrer Daten durch den Einsatz risikominimierender Maßnahmen und präventiver Schutzvorkehrungen.

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren für die sichere Datenübertragung im Internet (SSL- bzw TLS-Verschlüsselung). Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schlosssymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https als Teil unserer Internetadresse.

10. Weitergabe von Daten an Dienstleistungsunternehmen und sonstige Dritte

Diese Webseite wird von und mit Wix.com verwaltet. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Wix-Server hergestellt. Wix erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Alle auf der Webseite befindlichen Services und Funktionen werden von Wix bereitgestellt. Jegliche Dateneingabe wird ebenfalls von Wix gespeichert und ist nur für uns einsehbar. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Wix unter: https://de.wix.com/about/privacy und https://support.wix.com/de/article/eu-datenschutz-grundverordnung-gdpr

Wir werden bei der Kunden- und Fitnessstudioverwaltung vom Onlinesoftwarehersteller Virtuagym unterstützt. Soweit dies zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, verarbeitet Virtuagym Ihre in diesem Zusammenhang erhobenen Daten (siehe bereits Punkt 5.1.). Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Virtuagym unter: https://support.virtuagym.com/s/privacy-statement?language=de

Über das Service von Wix und Virtuagym hinaus, sind weitere Dienstleistungsunternehmen für den Betrieb unserer Webseite und unserer Services sowie zur Vertragsabwicklung tätig (zB Unternehmen aus den Kategorien Zahlungsabwicklung, IT-Dienstleistung, Buchhaltungsdienstleistung, Inkassounternehmen etc). Wir geben diesen Dienstleistern nur die für die Auftragserfüllung notwendigen Daten weiter. Eine weitergehende Übermittlung Ihrer Daten erfolgt nicht bzw nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Insbesondere werden Ihre Daten weder an Dritte verkauft noch anderweitig vermarktet.

Die Rechtsgrundlagen für die Weitergabe von Daten an Dienstleistungsunternehmen sind Art 6 Abs 1 lit b und f DSGVO. 

Wenn wir aufgrund von gesetzlicher, behördlicher oder gerichtlicher Anordnung verpflichtet sind oder die Weitergabe für die Wahrung und Durchsetzung unserer Rechte bzw Ansprüche erforderlich ist, geben wir Ihre Daten auch an Dritte oder staatliche Stellen weiter. Als Rechtsgrundlagen dienen in diesem Fall Art 6 Abs 1 lit c und f DSGVO.

11. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Weiters haben Sie das Recht auf 

  • Berichtigung Ihrer Daten, 

  • Löschung Ihrer Daten, 

  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, 

  • Datenübertragbarkeit und 

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten. 

Im Falle eines Widerrufs wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht berührt.

Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzmanager unter datenschutz@lovt.com oder per Post an LOVT Fitness GmbH, Doningasse 12/1/5, 1220 Wien. 

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Rechte sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich jederzeit direkt an uns wenden oder sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, deren Webseite Sie unter https://www.dsb.gv.at/ finden.

12. Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unseres Angebots in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für den Besuch unserer Webseite gilt stets die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung.

13. Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an: datenschutz@lovt.com